X-BLATT

Heft für Literatur im Textautomaten, Herausgegeben von der GAV OÖ.
Erhältlich: kurt.mitterndorfer(at)liwest.at und herbstlich(at)gmx.net



X-BLATT Nr. 11 „Zur Lage“

Dieses Heft beschäftigt sich mit Texten zu den politischen
Verhältnissen, die in der biennalen Veranstaltungsreihe
„Zur Lage”, organisiert von Kurt Mitterndorfer, gelesen
wurden. (2016 im Posthof Linz, 2018 und 2020 im Theater
Phönix Linz) Eine Auswahl der dabei vorgetragenen Texte
ist auf den folgenden Seiten zu finden.
Die Grazer Autorinnen Autorenversammlung sieht sich
nicht nur als eine Versammlung von Menschen, die sich
literarischen/künstlerischen Ausdrucksformen widmen,
sie agiert auch nach wie vor auch politisch.
Die Illustrationen für diese Ausgabe hat die Künstlerin
Alina Staicu beigesteuert.
>HC Stöger / Kurt Mitterndorfer

mit Beiträgen von: René Bauer, Judith Gruber-Rizy, Erich Klinger, Walter Kohl, Ludwig Laher,
Till Maierhofer, Dominika Meindl, Kurt Mitterndorfer, Helmut Rizy, Renate Silberer, Richard Wall
Illustration: Alina Staicu



X-BLATT Nr. 10 „Verdichten”

Diese Ausgabe des X-BLATTes beschäftigt sich mit dem Thema
„Verdichten” einer Umschreibung für verschiedene poetische
Handlungsweisen. In diesem Fall Texte in Gedichtform und Bilder
sowie auch Zeichnungen und Schrift.
In Erinnerung an M. Rutt/Günther Haidinger sind ihm nach seinem
plötzlichen Tod einige Gedichte und Fotografien gewidmet.
>HC Stöger / Kurt Mitterndorfer

mit Beiträgen von: Andrea Drumbl, Erwin Einzinger, Eva Fischer,
Dietmar Füssel, Christian Futscher, Regina Hilber, Siegfried Holzbauer,
Johann Kleemayr, M.Rutt, Ines Oppitz, Stefan Reiser, Wally Rettenbacher,
Renate Silberer, Elisabeth Strasser, Günter Vallaster, Richard Wall



Heft Nr. 9 „Lange Nacht“

Die Lange Nacht der GAV OÖ ist der Versuch, einen Teil der in der Grazer Autorinnen
Autorenversammlung Oberösterreich vertretenen Schöpferinnen und Schöpfer
verschiedener literarischer Ausdrucksformen an einem Abend zu präsentieren.
In den letzten Jahren gab es, beginnend in der Landes­bibliothek, von 2011 bis 2015
biennal eine Lange Nacht der GAV OÖ, gefolgt von einem Abend im Posthof Linz 2017
und 2019 in der Arbeiterkammer Linz.
In dieser Ausgabe wurden Autorinnen und Autoren versammelt, die bisher wenig
bis noch gar nicht im X-BLATT publiziert wurden, aber  an diesen Langen Nächten
beteiligt waren.
Unsere mittlerweile verstorbenen Mitglieder Hans Eichhorn (Texte und Bilder) und
Gregor M. Lepka (Texte) sind auch noch einmal zur Erinnerung vertreten.
>HC Stöger / Kurt Mitterndorfer

mit Beiträgen von: Sven Daubenmerkl, Hans Eichhorn, René Freund, Alfred Gelbmann,
Rudi Habringer, Siegfried Holzbauer, Gregor M. Lepka, Kurt Mitterndorfer, Irmgard Perfahl,
Waltraud Seidlhofer, Lisa Spalt, Leopold Spoliti



Heft Nr. 8 „re use“
Zu dieser Ausgabe wurde Folgendes vorgegeben: Renate Billensteiner hat in ihrer
Serie „re use“ alte Aufnahmen bearbeitet und sie uns zur Verfügung gestellt. Daraus
ist eine Auswahl erstellt worden. Aus diesen Bildern konnten sich Interessierte Bilder
aussuchen und dann einen Text dazu schreiben.
Frau Billensteiners Eingriffe sind subtil und das Bild selbst noch immer vollkommen
sichtbar. Hinzu kommen Texte, die sich ausdrücklich oder intuitiv darauf beziehen.
Es entstand ein Bildbuch, anstatt Bildhintergründe in alten Photo­alben nachzubilden,
wurde Erweitungen getroffen.
>HC Stöger

mit Beiträgen von: Eva Fischer, Angela Flamm, Angelika Ganser, Erich Klinger, Walter Kohl,
Christine Mack, Dominika Meindl, Stephan Roiss, Wally Rettenbacher, Luis Stabauer,
Robert Stähr, Herbert Christian Stöger, Richard Wall




Heft Nr. 7BABELinz

BABELinz ist ein Projekt in Zusammenhang mit der Plattform instagram, wo unter dem
Titel „turmblau“ über einen Zeitraum von einem halben Jahr laufend Texte und Bilder
von Mitgliedern der GAV (Grazer Autorinnen Autoren Versammlung) gezeigt wurden.
Die meisten sind extra dafür entstanden.
Eine Auswahl dieser Texte und Bilder zum Thema „Verwirrung“ erscheint nun in
dieser Ausgabe des X-BLATTes.
Nach wie vor können die Beiträge – auch in Farbe – hier eingesehen werden:
www.instagram.com/turmblau
Es war ein Versuch, einmal eine andere und vor allem ein zeit- gemäßes Forum zu
nutzen, um wieder Literatur und auch Bilder zu schaffen und sie ebendort im Netz
einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.
>HC Stöger

mit Beiträgen von:

Corinna Antelmann, Christian Futscher, René Bauer, Angelika Ganser, Marlene Gölz, Peter Hodina,
Dominika Meindl,
Wally Rettenbacher, Stephan Roiss, Renate Silberer, Robert Stähr, Richard Wall





Heft Nr. 6 „ich kind heute
gewidmet Hans Eichhorn

Dieses Heft setzt sich mit der eigenen Reflexion über die gedankliche Überliefung
eigener Erlebnisse in Beziehung zu einem Photo aus der eigenen Familie auseinander.
Das Nachdenken über die eigene Vergangenheit in Erlebnissen kommt uns in Zeiten
der digitalen Welt immer weniger unter. Photoalben sind längst mit Vergangenheit
behaftet. Wer noch solche Alben hat, hat auch eine eigene Qualität von noch mit nicht
digital erzeugten Bildern vor sich.
Sie haben noch eine Aura, die wir – wie der Philosoph Walter Benjamin schon in
seinem Aufsatz „Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit”
auch behandelt – verloren haben.
Gewidmet sei dieses Heft im besonderen Hans Eichhorn, der Ende Februar dieses Jahr
verstorben ist. Er war der Erste, der uns seinen Beitrag zu diesem Heft geschickt hat.
>HC Stöger

mit Beiträge von:
Corinna Antelmann, Joschi Anzinger, Andrea Drumbl, Hans Eichhorn, Dietmar Füssel,
Angelika Ganser, Marlene Gölz, Judith Gruber-Rizy, Siegfried Holzbauer, Erich Klinger,
Hermann Knapp, Dominika Meindl, Martin Klaus Menzinger, Wally Rettenbacher,
Elisabeth Strasser


Heft Nr. 5
Blitzlichtgewitter

„Shit shit shit. Why did you come!“, sagte Keith Jarrett nachdem ein Blitzlichtgewitter
auf ihn hereinbrach, als er sein Konzert in München 2016 beendet hatte.

Der Moment nach dem Erfolg. Was geht in uns vor nach so einem Moment?
Oder in einem ähnlichen Moment, wenn man nicht der Erste ist, wenn man
Zweiter oder Fünfter wurde, und neben dem Erfolgreichen steht …
„Laßt uns an diesen Momenten teilhaben!”, unter diesem Moto beginnt
nun dieses Heft zu strahlen.

Michaela Schwarz Weissmann steuert Bilder der Serie … die im März 2020
im Rahmen ihrer Ausstellung im Oberösterreichischen Kunstverein bei.
>HC Stöger

mit Beiträgen von:

Corinna Antelmann, René Bauer, Bernhard Hatmantrofer, Peter Hodina,
Siegfried Holzbauer, Dominika Meindl,
Stefan Reiser, Richard Wall
Bilder von Michaela Schwarz-Weismann




Heft Nr. 4
Textmaschine

Die Idee zur „Textmaschine“ habe ich vor langer Zeit in Marokko gehabt. Ich habe die
Marktschreiber auf dem Gjemaa el Fna-Platz beobachtet. Es hat mir gefallen, wie dort
Texte für fremde Menschen als Auftragswerke verfasst wurden.
In Linz habe ich Jahre später, 2015, dieses Konzept abgewandelt für die GAV OÖ in
der Landesbibliothek, noch unter der Leitung von Christian Enichlmayr, umgesetzt.
Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, dort zu Gast waren, haben uns drei
Stichwörter genannt, zu denen wir dann die vorliegenden Texte auf einer alten
Reiseschreibmaschine (Triumph Gabriele 1958, zur Verfügung gestellt von Siegfried
Holzbauer) geschrieben haben.
Das war für uns Autorinnen und Autoren eine herausfordernde Aufgabe,
aber auch für die Stichwortgeberinnen und Stichwortgeber war es eine
interessante Erfahrung. Sie haben zu den Stich­wörtern, die sie uns genannt haben,
Texte bekommen, die aufgrund ihrer Angaben entstanden sind. Oft haben sich
aufgrund der Texte interessante Gespräche zwischen den Beteiligten ergeben.
Die Originale haben wir den Besucherinnen und Besuchern mitgegeben, am Abend
haben wir die (kopierten) Texte auch noch in der Landesbibliothek öffentlich gelesen.
>Kurt Mitterndorfer

Die Maschine des Autors ist der Kopf. Die Hände geben es weiter. Für lange Zeit war
es der Stift auf Papier. Darauf folgte die Schreibmaschine und dann der Computer
oder das Handy. Die Inspiration kommt direkt. Wie in den Illustrationen von Adi Barbu
und Radu Muresan. Dreizehn ad hoc gezeichnete Vorstellungen, die sich aus den
vorgegebenen Worten manifestierten. In diesem Fall sind es nur zwei Zeichner, aber
ihre unterschiedlich verwendeten Stile lassen an mehrere denken. Weiterdenken, das
ist das, was uns immer wieder fortschreiten läßt: Die Anregung durch Andere.
>HC Stöger

mit Beiträgen von:

Siegfried Holzbauer, Erich Klinger, Walter Kohl, Dominika Meindl,
Kurt Mitterndorfer, Helmut Rizy, Herbert Chrisitan Stöger

Illustrationen von: Adrian Barbu, Radu Muntean (beide aus Rumänien)





 Heft Nr. 3
klein.karriert.gelocht


Mit dem Titel „klein kariert gelocht” fand 2015 in der Landes­bibliothek, damals
noch unter der Leitung von Christian Enichlmayr, eine Ausstellung der Mitglieder
der GAV OÖ statt. Mit dem Ausgangstitel stifteten die Beteiligten je vier Blätter.
Eine Weiterentwicklung dieses Projektes liegt nun dieser Ausgabe vor. Einige an
der Ausstellung Beteiligte haben nun Texte zu ihren
damaligen Arbeiten geschrieben.
> HC Stöger

Auswahl von Ausstellungsbeiträgen (+Text) zum gleichnamigen Thema,
Landesbibliothek 2015

mit Beiträgen von:
Hans Eichhorn, Johann Kleemayr, Judith Gruber-Rizy, Rudi Habringer, Peter Hodina,
Siegfried Holzbauer,
Erich Klinger, Dominika Meindl, Helmut Rizy, Helmut Rizy,
Herbert Chrisitan Stöger, Richard Wall




Heft Nr. 2 
kurze Geschichten


Geschichten erzählen. Bilder im Kopf haben. Vorgefertigtes wieder erscheinen lassen
oder austauschen durch Neues. Sich kurz fassen. Verschiedene Versuche sich kurz zu
fassen finden sich in dieser Ausgabe. Einmal mehr oder weniger kurz oder eben so
kurz als möglich.
Drei Gäste aus Wien haben auch an dieser Ausgabe beigetragen: Mieze Medusa und
Markus Köhle haben spontan mit Textbeiträgen reagiert, sowie Norbert Kröll, der uns
einen Romanauszug zur Verfügung gestellt hat.
Auch Birgit Petri erzählt uns etwas in ihren Arbeiten, indem sie wegnimmt oder
überläßt. Eine Oberösterreichin, die nun in Wien lebt, steuert geradewegs mit ihren
künstlerischen Beiträgen in ein Forschungsgebiet zwischen Literatur und bildende
Kunst.
Wünsche anregende Bilder und kurzweiliges Umdenken …
>HC Stöger

mit Beiträgen von:
Otto Johannes Adler, Corinna Antelmann, René Bauer, Dietmar Füssel,
Angelika Ganser,
Markus Köhle, Christine Mack, Mieze Medusa, Dominika Meindl,
Norbert Kröll, Stefan Reiser,
Elisabeth Strasser, Helmut Rizy
Illustrationen von: Birgit Petri




Heft Nr. 1 
GedichteGedichteGedichte

Nun liegt vor, was von langer Hand geplant war: 
Eine Sammlung von Gedichten Gedichten Gedichten …
Die meisten Beiträge stammen von AutorInnen der Grazer
Autorinnen Autoren Versammlung aus Oberösterreich.
Dazu gesellt haben sich Monika Vasik aus Wien und
Robert Kleindienst aus Salzburg.
Die Comics stammen von Christoph Raffetseder aus
Gallneukirchen.

Bleibt noch die Frage: Was ist ein Gedicht?

Eine Auswahl an Möglichkeiten finden Sie
in dieser Nummer von X-BLATT.

Lesen Sie sich hinein und spalten Sie Haare
beim Bekauen von fremden Fingernägeln …
>HC Stöger

mit Beiträgen von:
René Bauer, Hans Eichhorn, Erwin Einzinger, Johann Kleemayr, Robert Kleindienst
Till Mairhofer, Kurt Mitterndorfer, Ines Oppitz, Wally Rettenbacher, Stephan Roiss,
Herbert Christian Stöger,
Elisabeth Strasser, Monika Vasik, Richard Wall
Illustrationen von: Christoph Raffetseder



Heft Nr. 0
texte zu bildern

Abgeleitet von einer zweiteiligen Vortragsreihe im Jahr 2017 kommen hier nun die
Texte noch einmal zum Einsatz. Alle Mitwirkenden hatten zwanzig projizierten Bilder
im Rücken, von diesen wird in diesem Heft hier nur eines pro Text beispielgebend
abgebildet.
Begleitet wurden die Vortragenden damals von Christoph Schulz (Maultrommel,
Loop etc.)

Diese Veranstaltung der GAV (Grazer Autorinnen Autorenversammlung,
Regionalgruppe Oberösterreich – sie hat heute ihren Sitz in Wien, wurde
aber 1973 in Graz gegründet) fand 2017 im Theater Phönix Beisl statt.

Dies ist die erste Veröffentlichung in der Reihe „X-BLATT“ und dient somit als
sogenannte 0-Nummer. Ab 2018 geht es dann richtig los mit vier Ausgaben im Jahr.
Diese Hefte sind im Lokal Exxtrablatt in Linz in unserem Automaten – Idee zum
Textautomat: Kurt Mitterndorfer – und bei den Autorinnen und Autoren erhältlich.
>HC Stöger

mit Beiträgen von:
Hans Eichhorn, Erwin Einzinger, Judith Gruber-Rizy, Johann Kleemayr, Erich Klinger,
Walter Kohl, Dominika Meindl, Kurt Mitterndorfer, Stefan Reiser, Wally Rettenbacher,
Helmut Rizy, Robert Stähr, Herbert Christian Stöger

GAV OÖ

Grazer Autorinnen Autorenversammlung
Regionalgruppe Oberösterreich
ominika Meindl, Regionalsprecherin

Gestaltung/Organistion: HC Stöger
Konzept/Redaktion: Kurt Mitterndorfer / HC Stöger

© bei den Autorinnen und Autoren

Gefördert von Kulturabteilung der Stadt Linz und dem Land OÖ.